Katharina die Kühne

Kriminalkomödie in 3 Akten von Jack Popplewell

Dialektbearbeitung: Hans Gmür, Regie: Edi Baumann 

Katharina Pfister, ihres Zeichen Facility Managerin bei der Firma Manz Immobilien in Uster, entdeckt bei ihrer Arbeit eine Leiche. Oh Schreck, schnell stellt sich heraus, dass der Tote der Firmenchef Lukas O. Manz persönlich ist. Manz wurde ermordet. Der ermittelnde Kommissar Heiri Koller, nebenbei ein Ex der kühnen Katharina, stellt schon bald fest: Jeder im Büro könnte ein Motiv gehabt haben. War es vielleicht Manzs junge Ehefrau, die sich in einen anderen Mann verliebt hatte? Oder seine Assistentin Seitz, die zusehen musste, wie sich Manz gerne mit jüngeren Frauen abgab? Der berechnete Buchhalter Roby Wegmann, der offensichtlich ein Auge auf die Gattin des Firmeninhabers geworfen hatte? Oder am Ende gar Katharina Pfister selbst? Immerhin war sie alles andere als gut auf Manz zu sprechen. Auch wenn sie ihm einen schöneren Tod gewünscht hätte… 

Unaufgefordert hilft Katharina ihrem Verflossenen, den Fall zu lösen. Aus ihrer Sicht dringend notwendig, tappen doch sowohl Kommissar Koller als auch sein Assistent Stubenrauch bezüglich Tatmotiv und Täterschaft im Dunkeln. Doch Katharina ist nicht auf den Mund gefallen. Zudem hat sie eine jahrelange Erfahrung als „Kriminalistin“. Denn die Ermittler vom „Tatort“, „Soko Leipzig“ und die Jungs von „Ein Fall für zwei“ sind regelmässig zu Besuch im pfisterischen Haushalt. Zumindest digital via Flachbildfernsehen. Dabei hat sie gelernt: Mit Hilfe von Papierkörben wurde schon mancher Fall gelöst. Auch dieser?

Über den Regisseur

Informationen zu unserem Regisseur Edi Baumann folgen demnächst.

Figurenbesetzung

Katharina Pfister Facility Managerin Isabella Loudar
Heinrich Koller Kommissar Jérôme M. Weber
Lukas O. Manz Patron Josef Lütolf
Sandrine Manz seine Ehefrau Raffaella Blattner-Zinetti
Marianne Seitz Assistentin Alba Baumann
Roby Wegmann Buchhalter Roland Kohler
Hans Hugo Stubenrauch Polizist Thomas Stricker
VickyPraktikantinLeandra Hasler
Babs
StellvertretungNatascha Probst

Hinter der Bühne

Regie Edi Baumann
Regieassistenz Leandra Hasler, Natascha Probst
Technik Dominik Weber
MaskeGesucht
Requisiten Mitspielende
Bühnenbau Werner Stalder, Roland Kohler, Nicolas Eugster
Bar/BistroGesucht
Fotos/Plakat/Programm Christian Mattis, www.mattis.ch
Inserate Isabella Louder, Mitspielende
Internet Roland Kohler, Jérôme M. Weber
Druck crossfolio GmbH, www.crossfolio.ch
Werbung/PR Isabella Loudar, Jérôme M. Weber

 

Spieldaten

Freitag 13.10.2017 Première
Samstag 14.10.2017
Sonntag 15.10.2017
Donnerstag 19.10.2017
Freitag 20.10.2017
Samstag 21.10.2017
Sonntag 22.10.2017
Mittwoch 01.11.2017
Donnerstag 02.11.2017
Freitag 03.11.2017 Dernière

Der Vorverkauf startet Anfang Oktober 2017


Aufführungsort

Kulturhaus Central
Brauereistrasse 2
8610 Uster
http://www.centraluster.ch

Sponsoring

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Produktion mit einem Sponsoring unterstützen. Informieren Sie sich hier über das "Kulturpaket" der Freien Bühne Uster. Als Dankeschön laden wir Sie als Sponsor der FBU zur Premiere mit Apero ein.